Juventus Turin :Verlängern oder Juve-Abschied? Der Stand bei Paulo Dybala

paulo dybala 2020 01 008
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Trotz der Bemühungen, die Verlängerung so schnell wie möglich vertraglich zu fixieren, dürfte es allerdings noch etwas dauern, bis Paulo Dybala sein aktuell noch bis 30. Juni 2022 gültiges Vertragspapier bei Juventus Turin ausweitet.

"Wir haben jetzt schon eine Weile mit seinem Agenten gesprochen, er ist ein sehr wichtiger Spieler für uns", verdeutlichte Juve-Direktor Fabio Paratici bei DAZN die Absicht, Dybala langfristig an den Klub binden zu wollen.

"Wir haben eine sehr große Investition für ihn getätigt. Es war eine Art Glücksspiel des Klubs, an das wir immer geglaubt haben", drückte Paratici nach. Dybala war 2015 für die Ablöse von 40 Millionen Euro vom jetzigen SSD Palermo nach Turin geholt worden.

paulo dybala 2020 01 001
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Hintergrund


Dybala spielt eine starke Saison und beteiligte sich bereits an 30 Toren direkt. "Wir hatten ihm damals sogar das Trikot mit der 10 gegeben. Wir haben immer an ihn geglaubt und sind sicher, dass er die Zukunft von Juve sein wird", sagte Paratici.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!