Borussia Dortmund :Verlängert Lucien Favre seinen Vertrag? BVB-Boss Watzke gibt Auskunft

lucien favre 2019 01 6
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Seit 2018 steht Lucien Favre als Cheftrainer von Borussia Dortmund in der Verantwortung. Einen großen Titel holte der Schweizer bisher nicht. In der letzten Saison gewann der BVB immerhin den Superpokal. Der leere Trophäenschrank ist einer der Hauptgründe, aus denen häufig Kritik auf Favre niederregnet.

"Wir sind mit der Arbeit sehr zufrieden und er stand nie zur Disposition. Lucien hat den besten Punkteschnitt aller Trainer", sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke im Rahmen des AKTUELLEN SPORTSTUDIO im ZDF.

Favre kommt nach 841 Tagen Amtszeit und 97 Pflichtspielen auf 2,04 Punkte im Durchschnitt. Thomas Tuchel, von 2015 bis 2017 beim BVB beschäftigt, kommt in 107 Partien auf einen Punkteschnitt von 2,12. Jürgen Klopp weist in 318 Spielen einen Wert von 1,90 auf.

hans joachim watzke 2
Foto: Fingerhut / Shutterstock.com

"Als wir zuletzt die Meisterschaft geholt haben, war Bayern noch nicht auf diesem Niveau. Da konntest du mit 78 oder 80 Punkten Meister werden. Wir versuchen, da wieder ranzukommen", spricht Watzke eine Zielsetzung für die kommenden Jahre aus.

Favres Vertrag am Rheinlanddamm läuft am 30. Juni 2021 aus. Eine Verlängerung dieses Dokuments hänge im Wesentlichen auch davon ab, was Favre wolle, meint Watzke, der anschließt: "Wir warten einfach mal ab und setzen uns im Winter oder Frühjahr zusammen. Da gibt es auch noch keine Tendenz."

Hintergrund


Dortmund trifft auf Lazio Rom in der Königsklasse

Für die Schwarzgelben steht am Dienstag der erste Champions-League-Auftritt der neuen Saison gegen Lazio Rom an. Die Schwarzgelben sind ohne Thorgan Hazard, Nico Schulz, Manuel Akanji, Marcel Schmelzer und Dan-Axel Zagadou in die italienische Hauptstadt gereist.

Emre Can ist international für zwei Spiele gesperrt. Lukasz Piszczek hingegen steht im 21er-Kader (18 Feldspieler plus drei Keeper). Ebenso wie Tobias Raschl ist nach überstandener Verletzung.