Verlängerung in Sicht Yaya Toure: Sein Berater brachte ihn bei Bayern ins Gespräch - nun laufen Gespräche mit ManCity

yaya toure man city 2
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

"Wir unterhalten uns bereits", erklärte der Spielervermittler laut SKY SPORTS: "Wir werden sehen, was dabei rauskommt, aber klar ist: City liegt Yaya Toure am Herzen."

Das Arbeitspapier von Yaya Toure bei den Sky Blues läuft Ende Juni aus. Lange galt sein Abschied als sicher, zumal sich Pep Guardiola (46) und Yaya-Berater Seluk einen Kleinkrieg lieferten.

Doch nachdem sich der Ivorer öffentlich für das Verhalten seines Beraters entschuldigte, spielt der Altstar  wieder eine große Rolle im Mittelfeld von Guardiola.

Manchester City

Laut SKY SPORTS NEWS HQ deutet nun alles auf eine baldige Einigung zwischen beiden Partien und eine Vertragsverlängerung von Yaya Toure im Etihad Stadium hin.

Manchester City ist allerdings nicht die einzige Option für den 34-Jährigen. Mehrere Vereine aus der Premier League und dem Ausland zeigen Interesse.

Seluk hatte allerdings betont, dass nicht viele Vereine ernsthaft infrage kämen. Aus der Bundesliga könne sich zum Beispiel nur Bayern München den Superstar leisten, so der Spielervermittler.