Atletico Madrid :Verlässt Diego Costa Atleti noch? Edinson Cavani als Ersatz gehandelt

diego costa 2019 01 2
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Nach dem Zuzug von Luis Suarez sieht Atletico Madrid Diego Costa offenbar als austauschbar an. Im jüngsten Auswärtsspiel gegen Aufsteiger SD Huesca, das enttäuschend mit 0:0 ausgegangen war, kam Costa nur noch von der Bank aus zum Einsatz.

Die spanische Sporttageszeitung AS sagt Paris Saint-Germain Interesse an einer Zusammenarbeit mit dem bulligen Brasil-Spanier nach. Das Pikante daran: Diego Costa soll Atleti ein Jahr vor Vertragsende ablösefrei verlassen dürfen.

Sollte der Stürmer nach seiner Rückkehr vor zweieinhalb Jahren tatsächlich erneut wechseln, würden die Colchoneros noch mal auf dem Transfermarkt tätig werden, heißt es. Trifft dies ein, soll der Fokus ausgerechnet auf Edinson Cavani liegen.

Hintergrund


Der Uruguayer wurde im Juli aus seinem PSG-Dienst entlassen und ist seither auf der Suche nach einem neuen Klub. Verhandlungen mit Benfica Lissabon, Juventus Turin oder Manchester United sind ohne Abschluss im Sand verlaufen.

Im Winter hatte Atleti bereits um Cavani gebuhlt, trotz aussichtsreicher Gespräche scheiterte eine Zusammenarbeit. In der Folge kam es zu gegenseitigen Vorwürfen zwischen Atleti-Boss Enrique Cerezo und der Cavani-Seite.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!