FC Barcelona :Verletzungspech bleibt Barça-Verteidiger Samuel Umtiti treu

samuel umtiti 2019 06 02
Foto: Romain Biard / Shutterstock.com

Samuel Umtiti wird mal wieder von einer Verletzung heimgesucht. Der FC Barcelona gibt offiziell bekannt, dass sich der Innenverteidiger eine Blessur an der rechten Wade zuzog und vorerst nicht zur Verfügung stehen wird.

Hätte Umtiti seit seinem Wechsel 2016 nach Barcelona nicht derart großes Pech mit Verletzungen gehabt, wäre der Franzose wahrscheinlich unangefochtener Stammspieler.

Unter anderem eine Fußverletzung sowie Knieprobleme ließen ihn bereits mehr als ein Drittel der Spiele verpassen. Scheitert nun sogar der von Barça angeblich forcierte Sommerabgang? Wohl nicht.

Hintergrund


LaLiga plant nach der Corona-Zwangspause den Spielbetrieb erst Mitte Juni wieder aufzunehmen, so dass Umtiti noch rund einen Monat Zeit bleibt, um sich wieder herzustellen.

Gerüchten zufolge beschäftigt sich Inter Mailand mit Umtiti. Außerdem soll Barça den 26-Jährigen als einen der Spieler ausgemacht haben, mit dem der Preis für Neymar (28) gedrückt werden könnte.

Paris Saint-Germain soll den französischen Nationalverteidiger als Nachfolger für Abwehrchef Thiago Silva (35, Vertrag läuft aus) im Visier haben.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!