Anzeige

Vermaelen-Ausfall :Barça darf Ersatz verpflichten

aleksandr kokorin van buyten vermaelen
Foto: AGIF / Shutterstock.com
Anzeige

Laut dem Fachblatt Sport aus Barcelona sieht die Transfersperre gegen die Katalanen Ausnahmen für den Fall schwerwiegender Verletzungen vor.

Da der 29-jährige Innenverteidiger voraussichtlich vier bis sechs Monate ausfallen wird, dürfen die Blaugrana demnach im Winter einen Ersatz verpflichten.

Die Statuten des spanischen Fußballverbandes RFEF sehen vor, für Langzeitverletzte mit einer Ausfalldauer von fünf Monaten Ersatz verpflichten zu dürfen.

Allerdings gilt diese Regelung nur für Spieler aus den spanischen Ligen. Für Transfers aus anderen Ligen müsste Barça die Genehmigung der FIFA einholen.

Am Donnerstag hatten die Blaugrana mitgeteilt, dass sich Vermaelen unters Messer legen muss und eventuell bis zum Saisonende ausfallen wird.

Die FIFA hatte Barça mit einer Transfersperre bis zum 1. Januar 2016 belegt und damit Unregelmäßigkeiten bei Transfers jugendlicher Spieler bestraft.

Barça legte Einspruch ein. Die Berufung wird Anfang Dezember verhandelt.

Folge uns auf Google News!