Anzeige

Vermaelen-Ausleihe :Deal mit Rom: Barça mit kreativer Klausel

jeremy mathieu thomas vermaelen
Foto: Francesc Juan / Shutterstock.com
Anzeige

Das berichtet das Fachblatt Sport. Demnach verzichtete Barcelona im Gegenzug für das Vorkaufsrecht auf den griechischen Abwehrspieler auf eine verpflichtende Leihgebühr.

Nur wenn Vermaelen bei den Giallorossi regelmäßig zum Einsatz kommen sollte, wird für die Roma eine Leihgebühr von bis zu zwei Millionen Euro fällig.

Zudem sicherte Barcelona dem italienischen Traditionsverein eine Kaufoption für den belgischen Nationalspieler ein. Diese soll zehn Millionen Euro betragen.

Vermaelens Anschlussvertrag beim FC Barcelona ist noch bis 2019 gültig, Konstantinos Manolas' Vertrag bei der Roma ist ebenfalls noch drei Jahre gültig.

Manolas war zuletzt mit englischen Klubs in Verbindung gebracht worden.

Sollte in Zukunft eine Offerte bei den Giallorossi für den Griechen eingehen, wird auch Barça informiert. Die Katalanen können dann von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch machen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige