Foto: Jefferson Bernardes / Shutterstock.com

Versprechen! :Jogi Löw schreibt Jerome Boateng nicht ab

  • Fussballeuropa Redaktion Mittwoch, 14.11.2018

Bundestrainer Jogi Löw setzt weiter auf Jerome Boateng, auch wenn der Bayern-Verteidiger in den anstehenden Länderspielen nicht zum Kader gehört.

Werbung

Die Duelle gegen Russland am 15. November und vier Tage später in der Nations League gegen die Niederlande finden ohne Jerome Boateng statt.

Jogi Löw verzichtet auf den 30-Jährigen vom FC Bayern, lässt ihn aber nicht komplett fallen.

Der Abwehrakteur sei "nach wie vor unser Spieler", betonte der Bundestrainer: "Es wäre gut, wenn er bis zum Jahresende stabil bleibt, um das Jahr verletzungsfrei zu Ende zu spielen."

FC Bayern

Weitere Themen