Vertrag bei Traditionsverein :Gute Gene: Ronaldinho-Sohn überzeugt bei Probetraining

ronaldinho ac mailand 3
Foto: Paolo Bona / Shutterstock.com
Anzeige

Kaum ein Spieler der letzten Jahrzehnte steht so sehr für Spielfreude wie Ronaldinho. Der Südamerikaner verzauberte die Fans von PSG, Barça und Milan.

Anfang 2018 beendete der Edeltechniker seine Karriere. Womöglich bringt Ronaldinhos Sohn den Fußball-Fans bald ebenfalls Freude.

Laut der Tageszeitung THE SUN hat Ronaldinho-Junior Joao Mendes (13) bei einem Probetraining von Cruzeiro überzeugt.

Der Teenager, der bei seiner Mutter lebt, soll einen Vertrag erhalten, wenn er 14 ist und offiziell ein Arbeitspapier unterschreiben darf.

Der junge Kicker verheimlichte beim Test-Training seine Herkunft, um sicherzustellen, dass er nicht wegen seines berühmten Vaters die Zusage erhält.

Joao Mendes hat offenbar das Talent seines Vaters geerbt, denn laut GLOBOESPORTE beeindruckte Mendes die Scouts mit seinen Qualitäten.

Cruzeiro Belo Horizonte ist einer der erfolgreichsten brasilianischen Vereine, gewann unter anderem zweimal die Copa Libertadores und viermal die Meisterschaft sowie fünfmal den Pokal.

Cruzeiro diente einigen Topstars als Sprungbrett zu einer Weltkarriere. Unter anderem stammt Ronaldo aus der Jugendabteilung des erfolgreichsten Sportvereins aus Belo Horizonte.