Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Vertrag bis 2020:Roberto Firmino sieht seine Zukunft langfristig in Liverpool

  • Fabian Biastoch Dienstag, 13.02.2018

Philippe Coutinho ist bereits zum FC Barcelona gewechselt, Emre Can steht wohl vor dem Abschied im Sommer. Der brasilianische Nationalstürmer Roberto Firmino denkt aber nicht an einen Vereinswechsel.

Werbung

Roberto Firmino sorgt mit seinen Toren für Glücksgefühle beim FC Liverpool. Das soll auch in den kommenden Jahren so bleiben, denn der Brasilianer kann sich einen Abschied von den Reds derzeit nicht vorstellen.

"Liverpool gehört zu den größten Vereinen Europas und ein Bestandteil davon zu sein macht mich sehr glücklich", sagte der Stürmer bei ESPORTE.

Der Superstar weiter: "Ich fühle mich hier sehr wohl und sehe mich in den kommenden Jahren auch bei keinem anderen Verein."

Etwaige Gerüchte seien daher auch nur eines: Gerüchte. Roberto Firmino weiter: "Ich denke daran, mit dem Verein Geschichte zu schreiben und viele Titel zu gewinnen. Ich habe einen Vertrag bis 2020 und will ihn einhalten."

Vor allem die Ankunft von Jürgen Klopp als Trainer im Oktober 2015 hat dem 26-Jährigen einen Schub verpasst.

Mohamed Salah überrascht bei Ägyptens Präsidentenwahl

"Er hat mich als Stürmer eingesetzt und das war ausschlaggebend für mich", sagte der Nationalspieler, der 2015 von der TSG Hoffenheim in die Premier League gewechselt war, weiter.

Firmino hat in dieser Saison bereits 20 Tore erzielt. Erst am Sonntag netzte er beim 2:0 gegen Southampton einmal ein und legte einen Treffer vor.

Liverpool

Premier League


Beliebte News

Weitere Themen