Anzeige

AC Mailand :Vertrag läuft 2021 aus: Hakan Calhanoglu spricht über seine Zukunft

hakan calhanoglu 2020
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com
Anzeige

Hakan Calhanoglu lässt Zweifel an einer Vertragsverlängerung beim AC Mailand aufkommen. "Ich bin von ganzem Herzen nach Mailand gekommen und möchte mit den Rossoneri in der Champions League spielen. Dort muss der Klub hin", erklärte der Mittelfeldregisseur gegenüber GOAL.

Das Problem: Seit Calhanoglus Ankunft 2017 wurde die Champions-League-Qualifikation stets verpasst. Auch in diesem Jahr wird es aller Voraussicht nach nichts mit der Königsklasse.

"Milan ist großartig und ist ein unglaublicher Verein. Das weiß jeder" ist sich Calhanoglu der nach wie vor vorhandenen Strahlkraft des siebenmaligen Champions-League-Siegers bewusst.

hakan calhanoglu ac mailand 2019 4
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

"Ich liebe Mailand und es ist fantastisch für mich, die Nr. 10 zu tragen, weil ich die großartigen Spieler kenne, die sie vor mir hier getragen haben."

Allerdings gebe es auch "kleine Vereine" wie Leverkusen, die aber regelmäßig in Europas Eliteklasse spielen würden.

Calhanoglu muss sich bald entscheiden: Nimmt er mit Milan einen weiteren Anlauf oder wechselt er den Verein. Sein Vertrag im San Siro läuft 2021 aus.

"Ich denke, es ist an der Zeit, eine Entscheidung zu treffen. Mein Vertrag geht ins letzte Jahr. Mein Berater und ich müssen uns entscheiden", betont Calhanoglu.

Calhanoglus Berater Gordon Stipic hatte jüngst bereits erklärt: "Ich habe noch nicht mit Mailand gesprochen, aber Hakan und ich haben große Ambitionen. Sein Ziel ist es, in der Champions League zu spielen."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige