Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Vertrag läut 2019 aus:Barça und Co.: Vier Top-Klubs beobachten die Situation von Alessandro Florenzi

  • Tobias Krentscher Samstag, 10.02.2018

Allrounder Alessandro Florenzi (26) vom italienischen Traditionsverein AS Rom steht Medienberichten zufolge bei Manchester United und dem FC Barcelona auf dem Einkaufszettel.

Werbung

Allrounder Alessandro Florenzi (26) vom italienischen Traditionsverein AS Rom steht Medienberichten zufolge bei Manchester United und dem FC Barcelona auf dem Einkaufszettel.

Der Vertrag des Rechtsverteidigers, der auch im Mittelfeld und als Rechtsaußen Erfahrungen nachweisen kann, läuft nur noch bis 2019.

Für die Giallorossi steht daher bald wohl eine Entscheidung an: Verkauft man Alessandro Florenzi am Saisonende oder verliert man ihn ein Jahr später ablösefrei?

Wer Roma-Sportdirektor Monchi kennt, der weiß: Einen Spieler ablösefrei zu verlieren, liegt dem Spanier nicht. Daher plant der Manager eine Vertragsverlängerung mit Florenzi.

Nach Informationen des CORRIERE DELLO SPORT sind die Römer bereit, dem italienischen Nationalspieler eine Gehaltserhöhung auf drei Millionen Euro pro Jahr anzubieten.

Nach Aus gegen Liverpool: Roma-Boss schießt kräftig gegen die UEFA

Sollte Florenzi nicht zustimmen, stünden der Sporttageszeitung zufolge bereits einige Interessenten bereit, die einen Transfer im Sommer in Erwägung ziehen.

Demnach verfolgen vier Top-Klubs die Situation von Alessandro Florenzi. Dabei handelt es sich dem Vernehmen nach um den FC Barcelona, Chelsea, Manchester United und Atletico Madrid.

AS Rom

Serie A


Beliebte News

Weitere Themen