Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Verträge laufen aus:David de Gea und Co.: Manchester United will acht Klauseln aktivieren

  • Fussballeuropa Redaktion Freitag, 14.09.2018

Bei Manchester United laufen am Saisonende zahlreiche Verträge aus. Acht Spieler sollen Medienberichten zufolge weiter an den Verein gebunden werden.

Werbung

David de Gea ist das prominenteste Beispiel. Das Arbeitspapier des spanischen Nationalkeepers endet am 30. Juni 2019.

Manchester United kann dank einer vereinsseitigen Klausel die Laufzeit zwar bis 2020 ausdehnen, doch De Gea soll langfristig bleiben. Verhandlungen laufen bereits.

Neben dem Spanier sollen laut den MANCHESTER EVENING NEWS auch die vier Abwehrakteure Antonio Valencia, Phil Jones, Chris Smalling und Matteo Darmian bleiben.

Ebenfalls im Theatre of Dreams verbleiben sollen Mittelfeldakteur Andreas Pereira und die Stürmer James Wilson und Anthony Martial.

Für alle Spieler besitzt United eine Klausel auf Verlängerung, es wird erwartet, dass sie bei allen Spielern gezogen wird.

Zlatan Ibrahimovic hält Premier League für überbewertet

Die Arbeitspapiere von Luke Shaw, Ashley Young, Juan Mata und Ander Herrera laufen ebenfalls 2019 aus. Bei ihnen besitzt United keine Option.

Das Quartett kann ab dem 1. Januar 2019 bei anderen Vereinen unterschreiben.

Werbung

Manchester United

Premier League


Beliebte News

Weitere Themen