Vertragspoker! :Am besten schnell! Schalke-Coach fordert Kolasinac-Deal

sead kolasinac 2
Foto: Celso Pupo / Shutterstock.com

"Wichtig ist, dass wir ihn halten. Am besten schnell", erklärte der Ex-Augsburg-Trainer laut der WAZ nach dem 3:1-Sieg über Darmstadt.

Das Arbeitspapier von Kolasinac läuft am Saisonende aus. Mehrere Vereine aus Italien und England sollen Interesse an dem gebürtiger Karlsruher haben, der vor sechs Jahren in die Jugendabteilung der Königsblauen kam.

Doch der umworbene Linksverteidiger, der auch im defensiven Mittelfeld aushelfen kann, scheint eine Vertragsverlängerung auf Schalke zu bevorzugen.

Auf die Frage, was gegen eine weitere Zukunft in Gelsenkirchen spreche, erklärte der 23-Jährige: "Zur Zeit gar nichts."

Hintergrund


Manager Heidel würde das Arbeitspapier gerne ausdehnen. Neuigkeiten gibt es zum Stand der Verhandlungen allerdings nicht.

"Der Stand der Dinge ist der, dass sein Vertrag am Ende der Saison ausläuft und ich es sofort bekanntgeben werde, wenn sich daran etwas ändern sollte", so der Ex-Mainzer.