FC Bayern :Vertragspoker: David Alaba wartet auf Zeichen des FC Bayern

david alaba 2020 100
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Nachdem Hansi Flick David Alaba zum neuen Chef in der Verteidigung ernannte, ist der Österreicher innerhalb des FC Bayern noch mal um eine weitere Stufe aufgestiegen.

Noch wartet er allerdings auf die Verlängerung seines 2021 auslaufenden Vertrags.

"Ich gehe davon aus, dass der Verein auf uns zukommen wird", wird Alaba vom KICKER zitiert. Ein neuer Stand habe sich in den Verhandlungen bisher nicht ergeben.

Allgemein hin gilt aus der Führungsetage die Vorgabe, erst nach dem Champions-League-Achtelfinale Gespräche aufzunehmen.

Durch das 3:0 im Hinspiel haben sich die Bayern eine komfortable Ausgangslage verschaffen. Am 18. März kommt der FC Chelsea zum Rückspiel in die Münchner Arena.

Hintergrund


Sportdirektor Hasan Salihamidzic stehen im Anschluss daran gesprächsreiche Wochen bevor.

Trainer Flicks Vertrag läuft nach dieser Saison aus. Daneben muss entschieden werden, ob die Arbeitspapiere von unter anderem Manuel Neuer oder Thomas Müller ausgedehnt werden sowie die bis Ende Juni angelegte Leihe von Ivan Perisic in ein permanentes Engagement umgewandelt wird.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!