Barça und Juve lauern :Vertragspoker mit Chelsea: Willian gibt Einblick

Foto: Oleksandr Osipov / Shutterstock.com
Anzeige

Seit sechs Jahren ist Willian im Auftrag des FC Chelsea unterwegs. Der Flügelstürmer spielte stets eine wichtige Rolle, auch unter Neu-Trainer Frank Lampard.

Doch den Blues droht ein Abschied des Südamerikaners, denn im Sommer 2020 läuft sein Arbeitspapier an der Stamford Bridge aus.

Lampard hofft auf eine Vertragsverlängerung. "Jeder kann sehen, dass ich mit Willians Leistungen glücklich bin", sagt der Nachfolger von Maurizio Sarri laut dem LONDON EVENING STANDARD.

Wie ist der Stand bei den Verhandlungen? Gibt es schon etwas Spruchreifes? "Es gibt keine Neuigkeiten", so Lampard: "Das ist ein Thema zwischen Willy, seinen Vertretern und dem Verein."

Willian bekräftigt: "Nein, nichts. Aber ich bin immer noch entspannt. Ich bin ruhig, ich bin entspannt. Ich warte auf den Verein."

Allzu lange sollte sich Chelsea nicht mehr gedulden, Willian hat mit seinen Leistungen Juventus Turin und auch den FC Barcelona auf sich aufmerksam gemacht.

Beide Champions-League-Favoriten peilen Medienberichten zufolge eine ablösefrei Verpflichtung des Flügelstürmers zur neuen Saison an.

» Strafe verringert: Chelsea darf Winter-Transfers tätigen

» Hazard-Erbe: Christian Pulisic macht sich keinen Kopf

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige