VfB Stuttgart :VfB-Stürmer Kalajdzic fällt wohl bis Jahresende aus - OP nach Schulterluxation

sid/51adc32f803eb25732fbe99acd382bf99a849c5d
Foto: FIRO/FIRO/SID/
Werbung

Wie die Schwaben am Montag mitteilten, wird der österreichische Nationalspieler aufgrund einer Schulterluxation mit Beschädigung mehrerer Bänder in der rechten Schulter in den kommenden Tagen operiert. Der 24-Jährige fällt "vermutlich bis Jahresende" aus.

"Die Verletzung von Sasa trifft uns hart, weil er eine zentrale Rolle in unserem Spiel einnimmt und auch wegen seiner positiven Art ein wichtiger Faktor für unsere Mannschaft ist", sagte VfB-Sportdirektor Sven Mislintat: "Leider ist die Operation und die damit verbundene lange Ausfallzeit unvermeidlich, sodass wir nun lange auf Sasa verzichten müssen."

Hintergrund

Kalajdzic hatte sich beim 0:4 am Freitag bei RB Leipzig bei einem Kopfballduell mit Nordi Mukiele an der Schulter verletzt. Der Zwei-Meter-Mann aus Wien, in der Vorsaison mit 16 Treffern bester Bundesliga-Torschütze der Schwaben, hatte kürzlich erst Teile der Vorbereitung wegen einer Corona-Infektion verpasst. 

Nun sind die Stuttgarter auf der Suche nach Ersatz. "Vielleicht gibt der Markt eine Möglichkeit her, die in unser Budget passen würde", sagte Mislintat dem kicker: "Da muss aber alles passen."

Video zum Thema