Victor Valdes klärt auf :Darum gehe ich nach Middlesbrough

victor valdes titel
Foto: sportgraphic / Shutterstock.com

Der 34-Jährige führe zwei Hauptbeweggründe für seine Unterschrift unter einen Zweijahresvertrag beim Erstliga-Aufsteiger an.

"Die Premier League ist eine tolle Herausforderung ", erklärte der Spanier, der sich bereits bei Manchester United versuchte, aber hinter Stammtorhüter David de Gea nicht zum Zuge kam.

Das zweite Argument für Valdes' Wechsel nach Middlesbrough war sein spanischer Landsmann, Chefcoach Aitor Karanka. "Der Trainer ist der andere Grund", bestätigte Valdes.

Hintergrund


Er freue sich bereits sehr auf die Zeit in Middlesbrough und den ersten Spieltag der Premier League gegen Stoke City, so Valdes. Die Atmosphäre in Verein und Mannschaft sei sehr gut und familiär.

Valdes' Vertrag bei Manchester United war Ende Juni ausgelaufen, daher konnte er ablösefrei nach Middlesbrough wechseln.