Anzeige

Inter Mailand :Vidal-Alternative: Inter informiert sich über Julian Weigl

julian weigl 5
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

Den chilenischen Nationalspieler Arturo Vidal beschäftigen die Gerüchte um seine Person nicht wirklich.

Über seine Zukunft mache er sich keine Gedanken und werde jetzt erst mal in den Urlaub gehen, sagte der Mittelfeldkämpfer vom FC Barcelona in einer Medienrunde.

Inter Mailands Trainer Antonio Conte soll sich eine Vidal-Verpflichtung wünschen, beide kennen sich aus ihrer Zusammenarbeit bei Juventus Turin.

Der italienische Transfermarkt-Experte Gianluca Di Marzio bringt nun Julian Weigl ins Spiel.

Der Bad Aiblinger sieht sich immer mal wieder mit Wechselgerüchten konfrontiert.

Bei Borussia Dortmund kam Weigl aufgrund der Verletzungen von Axel Witsel und Thomas Delaney zwar wieder häufiger zum Einsatz.

Mit seinen über die Saison hinweg zugesprochenen Spielminuten dürfte sich der 24-Jährige aber trotz allem nicht zufriedengeben.

Inter und Weigl – es befindet sich noch nicht mal im Anfangsstadium. Die Nerazzurri sollen lediglich Informationen über den Rechtsfuß eingeholt haben.

Angeblich beschäftigen sich Hertha BSC und Benfica Lissabon ebenfalls mit der Verpflichtung des fünffachen Nationalspielers, dessen Vertrag beim BVB 2021 endet.

Bei Nichtverlängerung wäre branchenüblich somit ein Wechsel im kommenden Sommer Thema.

Folge uns auf Google News!