Borussia Dortmund :"Viel Frustration" - Andre Schürrle bedauert Fulham-Aus


Andre Schürrle (28) verlässt den FC Fulham und die Premier League mit einer gehörigen Portion Unmut.

  • Fussballeuropa RedaktionDonnerstag, 23.05.2019
Video zum Thema
Anzeige

"Ich denke, ich habe meine Qualitäten unter Beweis gestellt und gezeigt, was ich kann. Ich gehe aber mit viel Frustration und vieler unverrichteter Dinge", sagte der Ex-Nationalstürmer.

Borussia Dortmund hatte Schürrle im vergangenen Sommer für zwei Jahre beim damaligen Premier-League-Aufsteiger geparkt.

Schürrle war zwar nicht immer gesetzt, erzielte aber sechs Tore in 24 Ligaspielen. Das reichte aber nicht, um den Abstieg aus der Premier League zu verhindern.

Mit dem Aus der Cottagers endet auch die eigentlich bis 2020 angedachte Leihe zwischen Fulham und Dortmund.

Schürrle hätte sich etwas anders erhofft: "Es ist schwierig für die Familie, weil man für zwei Spielzeiten unterschrieben hat und bleiben will. Und jetzt muss man zurück, das ist nicht einfach und nicht das, was ich erwartet habe oder wollte."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige