Real Madrid :Vier Jahre nach Marco Asensio: Real wildert wieder auf Mallorca


Real Madrid streckt seine Fühler vier Jahre nach der Verpflichtung von Marco Asensio (23, Vertrag bis 2023) erneut nach Mallorca aus.

  • Fussballeuropa RedaktionMittwoch, 06.02.2019
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Anzeige

Der Rekordmeister hatte Asensio 2015 für lediglich vier Millionen Euro von RCD Mallorca verpflichtet.

Nach einer Leihstation bei Espanyol Barcelona stoß Asensio 2016 zur ersten Mannschaft von Real Madrid, erlebte unter Zinedine Zidane seine beste Phase als Profi.

Der ehemalige Weltfußballer zog Youngster Asensio sogar Superstars wie James Rodriguez vor.

Top-Klubs wie Liverpool zeigten Interesse an dem Linksfuß. 80 Millionen Euro Ablöse sollen bereits geboten worden sein.

Nun geht Real Madrid erneut auf den Balearen auf die Jagd.

Laut MARCA werden Pablo Ramon (17, Innenverteidiger) und Xavi Sintes (17, zentrales Mittelfeld) in der kommenden Sommer zu den Königlichen wechseln.

Video zum Thema

Die beiden Youngsters gelten als größte Talente der Jugendabteilung von RCD Mallorca.

Für sie gibt Real dem Vernehmen nach eine Million Euro Ablöse aus - ein überschaubares Risiko für den umsatzstärksten Klub der Welt, wenn es um die Suche nach dem nächsten Asensio geht.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige