Vier Spanien-Profis stehen auf Arsenals Einkaufszettel

29.06.2020 um 22:18 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
thomas partey atletico madrid
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
VIDEO ZUM THEMA

Der FC Arsenal will seinen Kader zur neuen Saison mit frischen Kräften verstärken. Medienberichten zufolge stehen vor allem Spieler aus der Primera Division auf dem Einkaufszettel von Mikel Arteta.

Laut LA RAZON sind die Gunners heiß auf eine Verpflichtung von Thomas Partey (27, Vertrag bis 2023) von Atletico Madrid.

Das Problem: Atleti verweist auf Parteys Ausstiegsklausel in Höhe von 50 Millionen Euro. Viel Geld in Corona-Zeiten, zumal der FC Arsenal wohl erneut die Champions-League-Qualifikation verpassen wird.

Der ghanaische Nationalspieler ist nicht der einzige Spanien-Profi, den die Gunners holen wollen, auch Carles Soler (23,Vertrag bis 2023) vom FC Valencia, Enis Bardhi (24) von UD Levante und Marc Roca (24, Vertrag bis 2022) von Espanyol Barcelona stehen im Roten Teil Nordlondons hoch im Kurs.

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG