Vierter Dreierpack: Haaland schießt ManCity wieder zum Sieg

22.01.2023 um 19:42 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/eafdabfbf
Haaland sorgt im Alleingang für City-Sieg - Foto: FIRO/FIRO/SID/

Mit seinem vierten Dreierpack der Saison hat Erling Haaland den englischen Fußball-Meister Manchester City eine Woche nach der Derbypleite wieder als ersten Verfolger des Spitzenreiters FC Arsenal in die Spur gebracht. Der Ex-Dortmunder erzielte beim 3:0 (1:0) gegen die Wolverhampton Wanderers alle drei Treffer (40./50., Foulelfmeter/54.), nach 26 Pflichtspielen für den Titelverteidiger ist der Norweger schon bei insgesamt 31 Toren angelangt.

Acht Tage nach dem 1:2 beim Lokalrivalen United rückten die Skyblues, die am Donnerstag bereits ein Nachholspiel gegen Tottenham Hotspur mit 4:2 gewonnen hatten, bis auf zwei Punkte an Arsenal heran - aber nur ganz kurz. Denn die Londoner zogen mit ihrem 3:2 (1:1)-Heimsieg gegen Manchester United wieder auf fünf Zähler davon.

Marcus Rashford (17.) brachte die Red Devils früh in Führung. Eddie Nketiah (24.) und Bukayo Saka (53.) drehten das Spiel zugunsten der Gunners. Doch Weltmeister Lisandro Martinez (59.) glich noch aus, ehe Nketiah (90.) für die Entscheidung sorgte. 

Weit weg von der Tabellenspitze kam Jürgen Klopp am Samstag in seinem 1000. Spiel als Trainer nicht über ein 0:0 mit dem FC Liverpool gegen den FC Chelsea hinaus. Die Reds liegen inzwischen zehn Punkte hinter den Champions-League-Rängen.