Transfermarkt :Vincent Kompany: Hat der FC Bayern Interesse?

vincent kompany man city
Foto: Photo Works / Shutterstock.com
Werbung

Wie mehrere englische Medien, unter anderem die "The Sun" und der "Telegraph" berichten, könnte Vincent Kompany nach einem Streit mit City-Coach Roberto Mancini die "Citizens" nach der laufenden Spielzeit verlassen.

Der Abwehrchef des amtierenden Meisters hat sich den Berichten zufolge über einen öffentlichen Rüffel von Roberto Mancini geärgert. Der Meistercoach hatte die Reise des Innenverteidigers zur belgischen Nationalmannschaft kritisiert, da Kompany zuvor zwei Monate aufgrund einer Wadenverletzung verletzt gefehlt hatte.

Laut "The Sun" verfolgen die Branchengrößen das Geschehen um Kompany mit großem Interesse. Sowohl Real Madrid, als auch der FC Barcelona und der FC Bayern München sollen demnach an einer Verpflichtung des Belgiers zur kommenden Saison interessiert sein.

Der 26-Jährige spielt seit 2008 bei Manchester City. Sein gut dotierter Vertag ist bis zum 30. Juni 2018 datiert. Sollte sich der deutsche Rekordmeister tatsächlich ernsthaft um den Belgier bemühen, würde dementsprechend eine hohe Ablösesumme fällig werden. Transfermarkt.de beziffert den Marktwert des Nationalspielers auf 35 Millionen Euro.