Real Madrid :Vinicius Junior selbstkritisch: Hier muss ich besser werden

vinicius junior 2019 06 06
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

In seinem zweiten Startelfeinsatz in dieser Saison belohnte sich Vinicius Junior mit seinem zweiten Saisontor. Im Auswärtsspiel gegen UD Levante (2:0) erzielte der Brasilianer nach einer Viertelstunde den Führungstreffer für Real Madrid.

"Ich bin glücklich über das Tor und mit dem Spiel der Mannschaft", sagte Vinicius nach dem Spiel gegenüber MOVISTAR PLUS. Er freue sich über den Sieg und jetzt können sich er und seine Kollegen in der Länderspielpause etwas ausruhen.

"Ich bin froh, dass ich ein Tor erzielt habe. Ich war am richtigen Fleck und konnte nicht danebenschießen, obwohl ich später mehr Chancen hatte", sagte der 19-Jährige, der sich über seine vergebenen Gelegenheiten ärgert, aber gleichzeitig daran arbeiten will, es zukünftig besser zu machen.

Hintergrund


"Ich werde weiter daran arbeiten, Real Madrid noch viel mehr zu helfen", sagte der Youngster. "Ich hätte mehr Tore schießen können, aber ich bin glücklich über den Sieg."

Vinicius hatte sich Real vor zwei Jahren angeschlossen. Die Blancos überwiesen damals satte 60 Millionen Euro (inklusive Handgeld) für das südamerikanische Ausnahmetalent. An der Concha Espina kommt er bisher auf 72 Spiele mit zehn Toren und 16 Vorlagen. Es sollen noch deutlich mehr werden.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!