Liverpool :Virgil van Dijk: Liverpool will klares Zeichen setzen


Der FC Liverpool will den Vertrag mit Abwehrchef Virgil van Dijk Medienberichten zufolge verlängern.

  • Fussballeuropa RedaktionDienstag, 12.03.2019
Foto: kivnl / Shutterstock.com
Anzeige

78,8 Millionen Euro Ablöse gaben die Reds im Januar 2018 für Virgil van Dijk aus - nie war ein Verteidiger teurer.

Doch das Geld ist gut angelegt. Van Dijk war das fehlende Puzzlestück zu einer stabilen Defensive der Liverpooler.

Nun will Liverpool die Leistungen des niederländischen Nationalverteidigers offenbar in finanzieller Form belohnen.

Wie die Tageszeitung DAILY EXPRESS in Erfahrung gebracht hat, soll Van Dijk seinen 2023 auslaufenden Vertrag verlängern und eine Gehaltserhöhung auf knapp 12 Millionen Euro erhalten.

Aktuell kassiert Van Dijk dem Vernehmen nach knapp 7,5 Millionen Euro pro Spielzeit.

Mit dem neuen Vertrag will Liverpool ein Zeichen an die Konkurrenz senden und klarmachen: Van Dijk ist nicht zu haben.

In den vergangenen Monaten hatten die Reds bereits mit ihren Superstars Sadio Mane, Roberto Firmino und Mohamed Salah verlängert.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige