Liverpool :Virgil van Dijk: Wer ihn vom Liverpool-Wechsel überzeugte


Als damals noch teuerster Abwehrspieler der Welt wechselte Virgil van Dijk im Winter vergangenen Jahres zum FC Liverpool. Inzwischen hat der Niederländer verraten, welcher Spieler ihn von dem Transfer an die Anfield Road überzeugt hat.

  • Andre OechsnerMittwoch, 07.08.2019
Foto: kivnl / Shutterstock.com
Anzeige

Knapp 85 Millionen Euro investierte der FC Liverpool in Virgil van Dijk. Ein Placement, das für die Reds äußerst lohnenswert war.

Schließlich gehörte der Niederländer in der vorigen Saison zu den maßgeblich am Champions-League-Sieg beteiligten Spielern.

Liverpool-Kapitän Jordan Henderson war vor eineinhalb Jahren ein "wichtiger Faktor" dafür, dass sich van Dijk für den Wechsel zum LFC entschieden hatte, erklärt dieser bei ESPN.

Henderson schwärmte vor allem von der besonderen Beziehung zu Trainer Jürgen Klopp sowie der hervorragenden Mentalität in der Kabine.

Van Dijk: "Er malte mir ein Bild und machte es dadurch leicht, hierherzukommen."

Dass der Abwehrmann vom gleichen Berater wie Henderson betreut wird, vereinfachte die Kontaktaufnahme zusätzlich.

Der 28 Jahre alte van Dijk zählte in der vorigen Saison zu den besten Spielern Europas, was auch die FIFA so befand und den 1,93 Meter großen Nationalspieler auf die Liste der zehn Nominierten zur Weltfußballer-Wahl setzte.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige