Leih-Geschäft :Von Barça in die Heimat: Ballou Tabla nach Kanada


Als verheißungsvolles Talent kündigte der FC Barcelona Ballou Tabla vor gut eineinhalb Jahren an. Mehr als Spiele für Barças B-Mannschaft sowie einer Ausleihe waren aber noch nicht drin. Es folgt die vorübergehende Rückkehr in seine Heimat Kanada.

  • Fussballeuropa RedaktionDonnerstag, 08.08.2019
Video zum Thema
Anzeige

In der vorigen Saison war Ballou Tabla für die Rückrunde an den Zweitligisten Albacete Balompie verliehen, kam dort aber lediglich auf zwei Kurzeinsätze.

Den Großteil war der Kanadier nicht mal im Kader vorzufinden. Ein halbes Jahr Enttäuschung ist jetzt vorüber.

Neues Selbstvertrauen soll Tabla in seiner Heimat sammeln. Für ein halbes Jahr geht es zu seinem Jugendklub Montreal Impact, bei dem er in der Jugendakademie ausgebildet wurde.

Barça geht der Hoffnung nach, dass der heute 20-Jährige in Montreal wieder zu alter Stärke zurückfindet.

Bevor er bei der Blaugrana einen Dreijahresvertrag mit Option auf zwei weitere Spielzeiten unterzeichnete, wurde Tabla bei Impact von der Jugend zu den Profis hochgezogen.

21 Spiele in der Major League Soccer mit vier Torbeteiligungen standen damals in seiner persönlichen Wertung.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige