Von Real zu ManCity :Absage an Juve und Chelsea: So begründet Danilo seinen Wechsel zu Manchester City

danilo real madrid 2017
Foto: Francesc Juan / Shutterstock.com
Werbung

30 Millionen Euro: So viel Ablöse ist Real Madrids Edeljoker Danilo den Sky Blues wert. Der Rechtsverteidiger unterschreibt für fünf Jahre im Etihad Stadium.

"Ich bin sehr, sehr glücklich, dass ich bei Manchester City bin", erklärte der 26-Jährige, der auch von Juventus und Chelsea umworben wurde.

Für Manchester sprach aber vor allem ein Grund. "Es  gab großes Interesse von anderen Vereinen, aber es war schon immer mein Wunsch unter Pep Guardiola zu spielen. Als ich wusste, dass er mich holen will, war mir sofort klar, dass ich für City spielen will."

Bei Real Madrid war der Südamerikaner in zwei Jahren nicht über die Rolle als Ersatzmann für Eigengewächs Dani Carvajal hinausgekommen.

In Manchester droht dem Brasilianer nun erneut die Bank, denn in Kyle Walker holte Manchester City bereits einen Rechtsverteidiger, der mit 51 Millionen Euro Ablöse nochmal deutlich teurer war als Danilo.

Hintergrund


Doch Pep Guardiola plant den Neuzugang wohl auch auf der linken Seite ein – dort soll mit Benjamin Mendy ein weiter Hochkaräter kommen.

Der französische Außenverteidiger vom AS Monaco ist ManCity eine Ablösesumme von 57 Millionen Euro wert. Der Deal soll kurz bevorstehen.

Verlassen wird die Sky Blues hingegen Aleksandar Kolarov. Der 31-Jährige wird für fünf Millionen Euro an den AS Rom verkauft.