Arsenal :Vor Arsenal-Unterschrift: Barça und Inter umgarnten Aubameyang

pierre emerick aubameyang 2019 003
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Pierre-Emerick Aubameyang hat seinen Vertrag beim FC Arsenal bis 2024 verlängert. Ein Verbleib bei den Gunners war aber nicht die einzige Möglichkeit für den Gabuner.

Wie SKY SPORTS berichtet, hatte Auba Anfragen vom FC Barcelona und von Inter Mailand vorliegen. Aubameyang entschied sich aber auch wegen Mikel Arteta gegen einen Vereinswechsel.

"Er war ehrlich und ehrlich, und das gefällt mir. Er sagte: 'Okay, du kannst vielleicht gehen. Ich weiß nicht, was du gerade denkst, aber du kannst gehen und woanders einen Titel gewinnen oder du kannst hier bleiben und zur Legende werden. Das war für mich das Schlüsselwort", berichtet Auba von einem Gespräch mit dem Arsenal-Trainer.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!