Manchester City :Vor direktem Aufeinandertreffen: Mikel Arteta schwärmt von Pep Guardiola

mikel arteta
Foto: Sam Aronov / Shutterstock.com

Mikel Arteta erinnerte sich vor der Restart-Partie zwischen Manchester City und dem FC Arsenal an die Anfänge mit Pep Guardiola. "Er hat Einfluss auf mich genommen, seit wir uns in Barcelona getroffen haben. Damals war ich 15 Jahre alt", sagte Arteta während der Pressekonferenz vor dem Spiel.

Sowohl zu Artetas Trainerkarriere als auch sein Privatleben habe Guardiola seinen Teil beigetragen. "Wenn ich über die Person sprechen muss, die er ist, seine Werte, die Art, wie er mich behandelt hat und wie er mit den Spielern und den Mitarbeitern um sich herum umgeht, ist das phänomenal", schwärmte Arteta.

Bis Dezember vergangenen Jahres assistierte Arteta Guardiola drei Jahre im blauen Teil Manchesters. Dann folgte der Wechsel nach London, wo Arteta viel aus der gemeinsamen Zeit mit Guardiola in seine tägliche Arbeit einfließen lässt.

josep guardiola 2020 209
Foto: Oleksandr Osipov / Shutterstock.com

Hintergrund


"Als Trainer habe ich so viel von ihm gelernt. Wir hatten einige erstaunliche Momente zusammen verbracht, aber auch einige schwierige. Aber die Erfahrung war unglaublich", sagte Arteta über die vormalige Zusammenarbeit.

Die Premier League nimmt am Mittwochabend nach mehr als dreimonatiger Corona-Pause ihren Spielbetrieb wieder auf. Um 19 Uhr empfängt Aston Villa den Europa-Aspiranten Sheffield United, um 21.15 Uhr erfolgt der Anpfiff zur Partie ManCity gegen Arsenal.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!