Champions League :Vorbereitung auf Finale: Reds reisen Roberto Firmino hinterher


Der FC Liverpool will nach der Pleite im vergangenen Champions-League-Finale nun den Titel holen. Damit die Chancen steigen, beziehen die Reds ein Trainingslager.

  • Fabian BiastochMittwoch, 22.05.2019
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com
Anzeige

Der FC Liverpool ist zur Vorbereitung auf das Champions-League-Finale nach Spanien gereist. Nur einer hat gefehlt: Roberto Firmino – der war nämlich schon da.

Während 25 Spieler des Endspielkaders noch in England weilten, tankte der Brasilianer bereits neue Energie unter der spanischen Sonne.

Der Stürmer war bereits am Wochenende Richtung Marbella aufgebrochen, um sich dort gemeinsam mit Reha-Trainer David Rydings von seiner Leistenverletzung zu erholen.

Einige andere Stars des englischen Vize-Meisters gönnten sich eine kurze Auszeit, ehe sie nun in die Vorbereitung für das Endspiel am 1. Juni gegen Tottenham starten.

Das Finale steigt im Madrider Wanda Metropolitano, der Heimstätte von Atletico Madrid.

In Marbella hatte Jürgen Klopp sein Team bereits vor dem Achtelfinale gegen Bayern München zusammengerufen und perfekt eingestellt.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige