Vorsicht, Atletico! :Nicht nur Griezmann soll kommen, Manchester United jagt auch Saul Niguez

saul niguez 2018 2
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Das Objekt der Begierde: Saul Niguez. Nach Informationen des DAILY STAR haben die Scouts des englischen Rekordmeisters den Mittelfeldspieler unlängst bereits genau unter die Lupe genommen.

Am ersten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase wurde der 22-Jährige beim Spiel der Rojiblancos gegen den AS Rom beobachtet.

Saul Niguez kann im Mittelfeld vielseitig eingesetzt werden, sowohl auf dem Flügel, als auch zentral. Diese Flexibilität schätzt sein Cheftrainer Diego Simeone sehr.

Unter dem Starcoach schaffte Saul den Durchbruch in der ersten Mannschaft. Und Atletico Madrid plant langfristig mit dem Eigengewächs. Saul verlängerte in diesem Jahr gleich bis 2026!.

Will Manchester United den spanischen Nationalspieler aus dem Wanda Metropolitano loseisen, dann müsste man nicht nur viel Überzeugungsarbeit leisten, sondern auch viel Geld bereitstellten.

Hintergrund


Die Ausstiegsklausel im Arbeitspapier von Saul Niguez beträgt 150 Millionen Euro. Damit ist Saul noch teurer als Antoine Griezmann.

Der Franzose, der ebenfalls bei United auf dem Einkaufszettel steht, kostet 100 Millionen Euro, seitdem seine Ausstiegsklausel nach dem Ende der vergangenen Transferperiode automatisch halbiert wurde.