Vorsicht, Chelsea! :Belgien-Juwel plant Abschied

charly musonda
Foto: mooinblack / Shutterstock.com

Dies verkündete eine dem Mittelfeldspieler nahestehende Quelle gegenüber Foot Mercato: "Charly schätzt Chelsea, aber er glaubt, dass er seine Zeit verschwendet".

Charly Musonda wolle "spielen und sein Talent auf dem höchsten Niveau  beweisen", erklärte die Person aus dem Umfeld des belgischen U21-Nationalspielers.

Wenn Chelsea Musonda nicht Spielpraxis in der ersten Mannschaft bieten könne, "dann sollte er sein Glück woanders versuchen, es gibt schließlich genügend Vereine, die ihn verpflichten wollen."

Charly Musonda war 2012 vom RSC Anderlecht in die Jugendabteilung des FC Chelsea gewechselt. Derzeit kommt der offensive Mittelfeldakteur in der Zweitvertretung der Blues zum Einsatz.

Hintergrund


Musonda wurde im vergangenen Sommer unter anderem vom AS Monaco umworben. Die Monegassen boten britischen Medienberichten zufolge 14 Millionen Euro für den Youngster.

Im Winter könnte laut dem Daily Mirror ein neues Angebot aus dem Fürstentum eintrudeln. Auch der FC Arsenal soll sich mit Musonda beschäftigen.