Anzeige

Vorsicht, Gladbach! :Spurs nehmen Hazard ins Visier

thorgan hazard 4
Foto: YiAN Kourt / Shutterstock.com
Anzeige

Nach Informationen der Tageszeitung Daily Mail hat der englische Top-Klub Tottenham Hotspur ein Auge auf den Youngster geworfen.

Der Zeitung zufolge haben die Spurs den Belgier zuletzt zweimal beobachten lassen. Der Klub aus London verfolgt den Werdegang des 22-Jährigen dem Vernehmen nach bereits seit drei Jahren.

Der jüngere Bruder von Chelsea-Star Eden Hazard war im Sommer für acht Millionen Euro Ablöse von den Blues an den Niederrhein gewechselt, zuvor war er bereits an die Fohlen ausgeliehen.

Nach dem Rücktritt von Lucien Favre kam der belgische Nationalspieler unter Interimscoach Andre Schubert zuletzt nur noch zu drei Kurzeinsätzen.

Hazards Vertrag bei Borussia Mönchengladbach ist noch bis 2019 gültig. Der FC Chelsea besitzt eine Rückkauf-Option für den Belgier.

Folge uns auf Google News!