Alle wollen Jack Grealish :Vorsicht, Solskjaer! Barça und Real an United-Transferziel dran

Foto: Picstaff / Shutterstock.com
Anzeige

Jack Grealish (24) weist auch in der aktuellen Saison seine Klasse nach. Der offensive Mittelfeldspieler kommt im Trikot von Aston Villa auf stolze neun Tore und sieben Vorlagen in wettbewerbsübergreifend 27 Partien.

Doch wie lange spielt das Eigengewächs noch beim Traditionsverein aus Birmingham? Manchester United macht ihm bereits seit längeren schöne Augen.

Der Rekordmeister soll Jack Grealish als Toptransferziel für sein Mittelfeld für die kommende Transferperiode auserkoren haben. Die Red Devils sind mit ihrem Interesse aber nicht alleine.

Der Tageszeitung THE SUN zufolge haben die spanischen Giganten Real Madrid und Barça den Ex-U21-Nationalspieler ebenfalls auf dem Zettel.

Will Manchester United den Offensivakteur unter Vertrag nehmen, sollten sich Ole Gunnar Solskjaer und Geschäftsführer Ed Woodward sputen.

Real und Barça sind derzeit sicherlich die attraktiveren Klubs - zumal Manchester United zum wiederholten Male die Champions League zu verpassen droht.

Sollte sich ein Bieterwettstreit um Jack Grealish ergeben, winkt Aston Villa eine hohe Ablöse. Vertraglich ist er noch bis 2023 gebunden. Ohne Ausstiegsklausel.

Anzeige