"Sein Knöchel ist geschwollen" :Warum Paul Pogba nicht im Kader gegen Basaksehir stand

paul pogba 2020 10003
Foto: Silvi Photo / Shutterstock.com

Nachdem Paul Pogba schon dem Ligaspiel gegen West Bromwich Albion (1:0) fernbleiben musste, hatte Ole Gunnar Solskjaer auch im Champions-League-Spiel gegen Istanbul Basaksehir auf die Mithilfe des Topverdieners verzichtet.

"Sein Knöchel ist geschwollen. Er hat gestern trainiert, fühlte sich aber nicht gut. Heute Morgen kam dann die Bestätigung, dass er nicht spielen kann", klärte Solskjaer vor dem Kräftemessen gegen Basaksehir auf.

Pogba ist also einmal mehr am neuralgischen Punkt betroffen. Der Franzose hatte sich aufgrund von langwierigen Problemen am Sprunggelenk einer Operation unterzogen und fiel daraufhin den Großteil der Vorsaison aus.

ole gunnar solskjaer 2020 2
Foto: Yu Chun Christopher Wong / Shutterstock.com

Hintergrund


Solskjaer hofft zwar, dass Pogbas erneut auftretende Probleme rechtzeitig zum Auswärtsspiel gegen den FC Southampton (Sonntag, 15 Uhr) behoben werden können. Eine Garantie dafür kann Solskjaer allerdings nicht aussprechen.

Die Vertretung Pogbas übernahm Donny van de Beek, der an der Seite von Fred eine gute Partie ablieferte. United revanchierte sich erfolgreich für das blamable 1:2 aus dem Hinspiel und siegte durch einen Doppelpack von Bruno Fernandes sowie Toren von Marcus Rashford Daniel James ungefährdet mit 4:1.