Hertha BSC Berlin

Watzke wirbt für neuen Hertha-Boss Bernstein

sid/ce50cb83d25d6e84c35fa19fe90a40b56e9d7699
Foto: AFP/SID/INA FASSBENDER

"Ich finde es nicht richtig, dass man Kay Bernstein jetzt nur auf seine Ultra-Vergangenheit reduzieren möchte", sagte der Geschäftsführer von Borussia Dortmund der Bild-Zeitung.

Stattdessen forderte Watzke, man solle dem 41-Jährigen "völlig unvoreingenommen die Chance geben zu zeigen, was er als Präsident eines Bundesliga-Klubs drauf hat". Bernstein war am 26. Juni gewählt worden. Er will den Verein, der in der vergangenen Saison erst in der Relegation den drohenden Absturz verhindert hatte, wieder einen.

Hertha BSC Berlin