Playoff-Aus! :Wayne Rooney: Bitteres Ende seiner Spieler-Karriere

Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Anzeige

Die Spielerkarriere von Wayne Rooney ist offiziell beendet. Am Ende seiner USA-Zeit steht eine bittere Niederlage gegen Toronto.

1:5 musste sich der Rekordtorschütze der englischen Nationalmannschaft nach Verlängerung mit DC United den Kanadiern geschlagen geben.

Der 33-Jährige spielte 1,5 Jahre in der Major League Soccer und wird ab Januar Spielertrainer des Zweitligisten Derby County in seiner Heimat.

"Wir wünschen ihm das Beste", sagte Teamkollege Steve Birnbaum nach dem Spiel auf der Liga-Homepage. "Wir wissen, dass er großartige Dinge leisten wird. Es war mir eine Ehre an seiner Seite spielen zu dürfen."

Auch Trainer Ben Olson schwärmte von Wayne Rooney: "Er hat dem Verein viel gegeben. Er war ein toller Teamkollege und ein Liebling bei den Fans. Es war eine Freude mit ihm zu arbeiten. Er hat mich zu einem besseren Coach gemacht."

» Edinson Cavani soll Ibrahimovic beerben, doch auch Beckham lockt

» Thierry Henry kehrt als Trainer in die MLS zurück

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige