Anzeige

FC Barcelona :Wayne Rooney stellt Lionel Messi und Cristiano Ronaldo gegenüber

wayne rooney 2020 01 004
Foto: MDI / Shutterstock.com
Anzeige

In seiner Kolumne für die SUNDAY TIMES wagt sich Wayne Rooney an den Vergleich zwischen Lionel Messi und Cristiano Ronaldo.

"Ronaldo ist rücksichtslos in der Box, ein Mörder. Messi wird dich dagegen foltern, ehe er dich tötet", benutzt Rooney eher martialisches Vokabular. Bei Messi habe man den Eindruck, dass er mehr Spaß habe.

"Mit Blick auf ihre erzielten Tore haben sie das Spiel für immer verändert. Ich glaube nicht, dass es mal jemanden geben wird, der an diese Zahlen herankommt", bringt Rooney den beiden Superstars Respekt entgegen.

Cristiano Ronaldo kommt in seiner Karriere auf 836 Pflichtspiele mit 626 Toren, Messi weist 627 Treffer in 718 Partien auf – und ist obendrein zwei Jahre jünger als sein Kontrahent.

Müsste sich Rooney für einen der beiden Ausnahmespieler entscheiden, würde er – wie kurz vor ihm schon David Beckham – Messi wählen.

Rooneys Begründung: "Trotz meiner Freundschaft zu Cristiano habe ich mich immer für Messi entschieden."

"Es ist der gleiche Grund, aus dem ich Xavi und Scholes sehr gern gesehen habe. Ich kann mich nicht erinnern, wann Messi einmal einen Ball reingehämmert hat, er lässt sie nur über die Linie rollen."

Folge uns auf Google News!