"Lasst Klopp einfach weitermachen" :Wayne Rooney und sein Ratschlag für den FC Liverpool

wayne rooney 2020 01 001
Foto: MDI / Shutterstock.com

Jürgen Klopp macht in dieser Saison nun auch in der Premier League sein Meisterstück. Angesichts des horrenden Punktevorsprungs von 23 Zählern auf den Zweitplatzierten Manchester City zweifelt niemand mehr an dem ersten nationalen Titel seit drei Dekaden.

"Liverpools Kader ist jung und alle wichtige Spieler sind mit langfristigen Verträgen ausgestattet. Sie haben großes Potenzial, noch mehr Trophäen zu gewinnen", prophezeit Wayne Rooney in der TIMES den Reds eine rosige Zukunft.

"Der Liverpooler Weg ist einfach: Lasst Klopp einfach weitermachen"

Der frühere englische Nationalspieler schwört vor allen Dingen auf Jürgen Klopp. "Er sagt, es ist unmöglich, dass ein Verein so dominiert wie einst Manchester United", schreibt Rooney in seiner Kolumne. "Der Liverpooler Weg ist einfach: Lasst Klopp einfach weitermachen."

jurgen klopp 2020 6000
Foto: Vitalii Vitleo / Shutterstock.com

Rooney erinnert an die Zeit unter Sir Alex Ferguson, der mit United 13-mal Meister wurde und zweimal die Champions League gewann. Ein ähnliches "Schicksal" könnte laut Rooney Liverpool auch unter Klopp ereilen.

"Ich denke, wenn Klopp, der erst 53 Jahre alt ist, die nächsten 10 Jahre in Anfield bleiben würde, würde Liverpool mindestens fünf Premier League-Titel gewinnen", so Rooney, der sicher ist, dass sollte Klopp die Reds einmal verlassen, der Weggang einen Rattenschwanz nach sich ziehen könnte.

Hintergrund


Demnach gebe es viele Spieler, die nur wegen ihren Trainern in den Vereinen bleiben. Wenn Klopp gehen würde, meint Rooney, könnten Spieler wie Mohamed Salah, Sadio Mane und Roberto Firmino den Klub ebenfalls verlassen.

Klopps Vertrag ist bis 2024 gültig. "Wenn ich einer von Liverpools Besitzern wäre, würde ich alles in meiner Macht stehende tun, um ihn für viele Jahre zu binden", erklärt Rooney.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!