Major League Soccer :Wayne Rooney kehrt nach England zurück

Foto: kivnl / Shutterstock.com
Anzeige

In seiner Spielerkarriere könnte Wayne Rooney den nächsten Schritt gehen. Laut Angaben des TELEGRAPH befindet sich der Angreifer in fortgeschrittenen Gesprächen mit Derby County.

Der Verein bestätigte wenig später: Im Januar 2020 holen die holen Wayne Rooney zurück auf die Insel. Der Vertrag gilt bis 2021 und hat eine Option bis 2022.

Beim englischen Zweitligisten soll er als Spielertrainer anheuern und dabei helfen, in die erste Liga zurückzukehren.

Die Rams musste nach dem knapp verpassten Aufstieg in die Premier League den Abgang von Cheftrainer Frank Lampard kompensieren, der mit dem FC Chelsea Übereinkunft erzielte.

Derby hat schon Philipp Cocu für vier Jahre als neuen Trainer bekanntgegeben, Rooney soll als verlängerter Arm auf dem Platz fungieren.

"Ich unternehme Schritte, um meine Trainerlizenz zu vervollständigen und wenn ich meine Spielerkarriere beende, werde ich sehen, welche Möglichkeiten sich bieten. Es wurden auch schon Angebote gemacht, aber aktuell bin ich noch Fußballer und genieße es zu spielen", sagte Rooney im Juni.

Anzeige

Aktuell steht der frühere Nationalspieler Englands noch bis Ende 2021 beim MLS-Klub D.C. United unter Vertrag.

In der laufenden Saison gelangen ihm als Kapitän elf Tore und sechs Vorlagen in 23 Ligaspielen.

» Inter Miami: David Beckham kassiert Absage von Real-Flirt

» Schulfrei für Zlatan-Event: Ibrahimovic legt sich mit Schulbehörde an

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige