Wechsel nach England :Enthüllt! So viel kassiert Bravo bei ManCity

claudio bravo 14
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Zum einen wird der Nationalkeeper bei den Sky Blues zukünftig den Status als Nummer eins innehaben.

Beim FC Barcelona musste sich der Südamerikaner den Job im Tor mit Marc-Andre ter Stegen teilen. Der Deutsche spielte in Champions League und Pokal, Bravo durfte nur in der Liga ran.

Aber nicht nur sportlich macht der Wechsel nach Manchester für Bravo Sinn, auch finanziell lohnt sich der Umzug auf die Insel.

Hintergrund


Nach Informationen der Fachzeitung SPORT verdoppeln die Citizens das aktuelle Gehalt des Keepers. Statt wie bisher drei Millionen Euro jährlich soll Bravo demnach im Etihad Stadium sechs Millionen pro kassieren.

Auch Barcelona profitiert von dem Transfer. Für den Routinier hatten die Katalanen vor zwei Jahren 12 Millionen Euro Ablöse an Real Sociedad gezahlt, nun überweist ManCity 20 Millionen Euro ins Camp Nou.