Wechsel perfekt! :Nani verlässt Valencia - er soll einen 30-Millionen-Stürmer ersetzen

nani valencia
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

Im vergangenen Sommer verpflichtete der FC Valencia den portugiesischen Nationalspieler dank einer Ausstiegsklausel für 8,5 Millionen Euro von Fenerbahce Istanbul.

Mit dem Europameister in der Offensivabteilung wollten die Fledermäuse nach einer durchwachsenen Saison wieder angreifen und die Champions-League-Qualifikation oder zumindest die Europa League in Angriff nehmen.

Doch es kam anders: Valencia spielte erneute eine schwache Saison - Nani konnte in der Primera Division seine Extraklasse nicht nachweisen.

Nun verabschiedet sich der Linksaußen, der auch rechts offensiv auflaufen kann, nach Rom. Bei Lazio Rom unterschrieb er am Deadline Day einen Vertrag.

Lazio Rom und Valencia einigten sich auf eine Ausleihe des Superstars bis zum Saisonende. Dafür nehmen die Laziali eine Leihgebühr von zwei Millionen Euro in die Hand.

Hintergrund


Der italienische Hauptstadtklub sicherte sich zudem eine Kaufoption für Nani. Über die Höhe der Option wurde bisher nichts bekannt.

Bei Lazio Rom nimmt Nani das Erbe von Keita Balde ein. Der 22-Jährige war in dieser Transferperiode für 30 Millionen Euro zum AS Monaco gewechselt.