Zagreb-Juwel :Wechsel-Verbot: Dani Olmo darf im Winter nicht weg

dani olmo
Foto: DarioZg / Shutterstock.com

Dani Olmo (21, Vertrag bis 2021) muss sich wohl mit einem Verbleib in Zagreb anfreunden. Zumindest für einige Monate.

"Er ist nicht auf dem Markt. Er hat einen Vertrag bis 2021 bei Dinamo und er bleibt bei uns", stellte Klubboss Mirko Barisic bei TUTTOMERCATOWEB klar.

Im Sommer werden die Kroaten den spanischen Nationalspieler aber wohl nicht mehr halten können. Denn auch Dani Olmo will unbedingt zum FC Barcelona zurückkehren.

"Ich freue mich darüber, dass sich Barça darum bemüht, mich nach Hause zu bringen", hatte der Youngster Anfang des Jahres bei L'ESPORTIU gesagt.

Hintergrund


"Ich war sechs Jahre lang in La Masia und sie haben mir dort Werte fürs Leben beigebracht", so der offensive Mittelfeldspieler weiter.

Dani Olmo war 2014 Teil eines Tauschgeschäfts, in dem Alen Halilovic von Dinamo Zagreb zu Barcelona wechselte.

In der kroatischen Hauptstadt wurde Olmo zur Stammkraft, seitdem dreimal Meister und Pokalsieger. Außerdem wurde er zum Nationalspieler und U21-Europameister.

Dinamo wird den Spanier wohl nicht unter 30 Millionen Euro ziehen lassen. "Das ist eine gute Summe", bestätigte auch Mirko Barisic.

"Aber jemand muss sie bieten. Im Moment kann ich keine genaue Summe sagen, da wir noch keinerlei Angebote erhalten haben."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!