Juventus Turin :Wechsel zu United? Max Allegri dementiert Abschiedsgedanken


Massimiliano Allegri (51) macht sich um die Gerüchte um einen möglichen Wechsel zu Manchester United offenbar keinerlei Gedanken.

  • Fussballeuropa RedaktionSonntag, 30.12.2018
Foto: Kaesler Media / Shutterstock.com
Anzeige

Seit 2014 leitet Massimiliano Allegri die sportlichen Geschicke von Juventus Turin - und das höchst erfolgreich: Viermal holten die Bianconeri das Double.

Diese Erfolgsbilanz hat sich auch bis nach Manchester herumgesprochen, wo ein Nachfolger für Interimscoach Ole Gunnar Solskjaer gesucht wird.

Britischen Medienberichten zufolge ist Allegri ein Kandidat bei den Red Devils.

Laut TIMES sei er zudem nicht abgeneigt, eine neue Herausforderung anzunehmen.

Doch Allegri dementiert Abschiedsgedanken. "Ich habe noch eineinhalb Jahre Vertrag", stellte der Erfolgscoach auf einer Pressekonferenz klar.

Allegri weiter: "Mir geht es gut hier und wir haben wichtige Dinge, die vor uns liegen."

Aktuell läuft es wie geschmiert für Juve. In der Hinrunde sammelte Juventus Turin ungeschlagen 53 Punkte und stellte einen neuen Rekord auf.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige