Anzeige

:Wechselt Seydou Keita von Barcelona zum FC Liverpool?

seydou keita jubel
Foto: Natursports / Shutterstock.com
Anzeige

Laut dem Bericht hat der FC Liverpool Barça bereits ein Angebot für den malischen Nationalspieler unterbreitet. Neben Liverpool soll auch der neureiche russische Klub Anzhi Makhachkala Interesse an Keita haben.

Ob der Vorstoß des ehemaligen englischen Rekordmeisters erfolgsversprechend ist, darf jedoch stark bezweifelt werden. Coch Pep Guardiola schätzt den zuverlässigen Arbeiter im Mittelfeld. Der 31-Jährige kam in dieser Saison bereits in neun Spielen in der spanischen Liga zum Einsatz. In der Champions League stehen vier Partien in seinem Arbeitsnachweis.

Erst im vergangenen Sommer verlängerte Seydou Keita seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2014. Im Zuge der Verlängerung wurde die Ausstiegsklausel auf 100 Millionen Euro festgesetzt.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige