Wegen Abwehrriese Sokratis :Zorc macht klare Ansage an Atletico Madrid

sokratis 3
Foto: AGIF / Shutterstock.com

Das stellte Manager Michael Zorc gegenüber dem kicker klar. " Wir denken noch nicht einmal daran, Papa abzugeben", sagte der Sportdirektor der Schwarz-Gelben dem Fachblatt.

Die Bild-Zeitung hatte am Wochenende berichtet, dass Champions-League-Finalist Atletico Madrid heiß auf den griechischen Nationalverteidiger sei.

Borussia Dortmund hat nach dem Abschied von Abwehrchef Mats Hummels (27) zum FC Bayern München aber verständlicherweise kein Interesse daran, dass ein weiterer Stamm-Innenverteidiger den Signal Iduna Park verlässt.

Hintergrund


Vielmehr sucht der Vizemeister und Vizepokalsieger für die kommenden Jahre einen Hochkaräter als Hummels-Nachfolger.

Am heißesten werden derzeit gehandelt: Der Deutsch-Türke Ömer Toprak von Ligarivale Bayer Leverkusen und der österreichische Nationalspieler Aleksandar Dragovic von Dynamo Kiew.