Liverpool :Wegen Sportwetten: Daniel Sturridge droht Ärger


Liverpool-Angreifer Daniel Sturridge (29) droht Ärger mit dem englischen Fußballverband.

  • Fussballeuropa RedaktionDonnerstag, 22.11.2018
Foto: mooinblack / Shutterstock.com

Dem englischen Nationalspieler wird Medienberichten zufolge vorgeworfen, unerlaubt Wetten abgeschlossen zu haben.

Laut SKY soll Sturridge über ein Familienmitglied eine Wette in Höhe von 10.000 Pfund auf einen Wechsel zu Inter Mailand abgeschlossen haben.

Das wäre ein klarer Regelverstoß. Der Stürmer des FC Liverpool weist die Vorwürfe von sich.

Daniel Sturridge soll im vergangenen Winter ein Transferziel der Nerazzurri gewesen sein. Sein Vertrag an der Anfield Road läuft am 30. Juni 2019 aus.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige