FIFA/FIFPro World11 :Weltauswahl 2020: Das sind die Kandidaten - FC Bayern dominiert Vorauswahl

robert lewandowski 2020 01 013
Foto: MDI / Shutterstock.com

Manuel Neuer, David Alaba, Jerome Boateng, Alphonso Davies, Thiago Alcantara (seit Sommer Liverpool), Coutinho (seit Sommer FC Barcelona), Leon Goretzka, Joshua Kimmich, Thomas Müller, Serge Gnabry und Robert Lewandowski vertreten im 55 Kandidaten starken Bewerberfeld die Farben des deutschen Rekordmeisters.

Die nächstgrößeren Fraktionen stellen der FC Liverpool und Real Madrid mit jeweils acht Kandidaten. Der FC Barcelona folgt mit sechs Nominierten (Lionel Messi, Frenkie de Jong, Coutinho, Sergio Busquets, Jordi Alba, Marc-Andre ter Stegen).

Bemerkenswert: Champions-League-Finalist und nationaler Doublesieger Paris Saint-Germain stellt nur drei Kandidaten (Kylian Mbappe, Neymar, Keylor Navas).

Hintergrund


Die Kandidaten im Überblick:

Torhüter

  • Alisson Becker (Liverpool, Brasilien)
  • Thibaut Courtois (Real Madrid, Belgien)
  • David De Gea (Manchester United, Spanien)
  • Gianluigi Donnarumma (AC Mailand, Italien)
  • Ederson Moraes (Manchester City, Brasilien)
  • Hugo Lloris (Tottenham Hotspur, Frankreich)
  • Keylor Navas (Paris St. Germain, Costa Rica)
  • Manuel Neuer (FC Bayern, Deutschland)
  • Jan Oblak (Atlético Madrid, Slowenien)
  • Marc-André ter Stegen (FC Barcelona, Deutschland)

Abwehr

  • David Alaba (FC Bayern, Österreich)
  • Jordi Alba (FC Barcelona, Spanien)
  • Toby Alderweireld (Tottenham Hotspur, Belgien)
  • Trent Alexander-Arnold (Liverpool, England)
  • Dani Alves (São Paulo, Brasilien)
  • Jerome Boateng (FC Bayern, Deutschland)
  • Alphonso Davies (FC Bayern, Kanada)
  • Virgil van Dijk (Liverpool, Niederlande)
  • Kalidou Koulibaly (SSC Neapel, Senegal)
  • Matthijs de Ligt (Juventus Turin, Niederlande)
  • Marcelo (Real Madrid, Brasilien)
  • Sergio Ramos (Real Madrid, Spanien)
  • Andrew Robertson (Liverpool, Schottland)
  • Thiago Silva (Chelsea, Brasilien)
  • Raphaël Varane (Real Madrid, Frankreich)

Mittelfeld

  • Thiago Alcântara (FC Bayern, Liverpool, Spanien)
  • Dele Alli (Tottenham Hotspur, England)
  • Sergio Busquets (FC Barcelona, Spanien)
  • Casemiro (Real Madrid, Brasilien)
  • Philippe Coutinho (FC Bayern, FC Barcelona, Brasilien)
  • Kevin De Bruyne (Manchester City, Belgien)
  • Bruno Fernandes (Manchester United, Portugal)
  • Leon Goretzka (FC Bayern, Deutschland)
  • Jordan Henderson (Liverpool, England)
  • Frenkie de Jong (FC Barcelona, Niederlande)
  • N'Golo Kanté (Chelsea, Frankreich)
  • Toni Kroos (Real Madrid, Deutschland)
  • Joshua Kimmich (FC Bayern, Deutschland)
  • Luka Modric (Real Madrid, Kroatien)
  • Thomas Müller (FC Bayern, Deutschland)

Angriff

  • Sergio Agüero (Manchester City, Argentinien)
  • Pierre-Emerick Aubameyang (Arsenal, Gabun)
  • Karim Benzema (Real Madrid, Frankreich)
  • Serge Gnabry (FC Bayern, Deutschland)
  • Erling Haaland (Borussia Dortmund, Norwegen)
  • Zlatan Ibrahimovic (AC Mailand, Schweden)
  • Harry Kane (Tottenham Hotspur, England)
  • Robert Lewandowski (FC Bayern, Polenb)
  • Sadio Mané (Liverpool, Senegal)
  • Kylian Mbappé (Paris St. Germain, Frankreich)
  • Lionel Messi (FC Barcelona, Argentinien)
  • Neymar (Paris St. Germain, Brasilen)
  • Cristiano Ronaldo (Juventus Turin, Portugal)
  • Mohamed Salah (Liverpool, Ägypten)
  • Heung-Min Son (Tottenham Hotspur, Südkorea)

Die Top-Elf wird von Tausenden Fußballprofis aus aller Welt gewählt. Das Ergebnis wird im Rahmen der THE-BEST-Awards der FIFA am 17.12 verkündet.

Weltauswahl 2019

Das war die Weltauswahl 2019: Alisson; Matthijs de Ligt, Marcelo, Sergio Ramos, Virgil van Dijk; Frenkie de Jong, Eden Hazard, Luka Modric; Cristiano Ronaldo, Kylian Mbappé, Lionel Messi